Alle reden. Einer macht. Der neue Actros.


Das Fahr-Event zur Markteinführung auf dem ADAC-Gelände in Schlüsselfeld.

Feiern Sie mit uns den neuen Actros von Mercedes-Benz am 28. – 29. September 2019 von 10 – 17 Uhr.

Wir laden Sie herzlich ein den neuen Actros live und hautnah bei einer Probefahrt mit unseren Spezialisten zu erleben. Wir nehmen uns die Zeit, den neuen Actros mit all seinen Innovationen, Features und Highlights vorzuführen.

Natürlich haben wir noch mehr für Sie vorbereitet:

  • Mercedes-AMG Testfahrten
  • Transporter Ausstellung
  • Western Foto-Aktion
  • Live-Musik
  • Airbrush-Tattoos
  • Unterhaltung für Groß & Klein
  • Verpflegung für die ganze Familie
  • und vieles mehr

Wann?
Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September 2019, jeweils von 10 – 17 Uhr.

Wo?
Auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums in der ADAC-Nordbayern-Straße 1, 96132 Schlüsselfeld.

Warum ist der neue Actros unser Highlight im Jahr 2019?
Ganz einfach, er ist der sicherste, effizienteste und am stärksten vernetzte Lkw aller Zeiten.

Der neue Actros – das ist ein Serien-Lkw mit wegweisenden Innovationen, die sich sofort bezahlt machen. Das Fahrzeug hebt die Effizienz für Unternehmer und den Komfort für Fahrer auf ein bislang nicht dagewesenes Niveau: Der Kraftstoffverbrauch sinkt spürbar, Sicherheit und Fahrzeugverfügbarkeit werden weiter ausgebaut. 

Um das zu erreichen, wurden die Chancen der Digitalisierung genutzt. Das wird besonders an dem neuen Multimedia-Cockpit deutlich, der vollkommen neu gestalteten Schnittstelle zwischen Fahrer und Fahrzeug. Der Fahrer erhält einen komplett vernetzten Arbeitsplatz mit digitalen Diensten und Assistenzsystemen, die sich intuitiv bedienen lassen und ihn bei der Erledigung seiner Aufgaben noch besser unterstützen. Die Digitalisierung kommt auch Fuhrparkleitung und Disposition zugute. Sie können ihre Lkw dank der umfassenden Vernetzung des neuen Actros ohne Unterbrechung in Echtzeit monitoren. So lassen sich alle notwendigen Wartungs- und Logistikprozesse perfekt organisieren und wenn akuter Handlungsbedarf besteht, kann sofort reagiert werden. Dabei sind die Konfigurationsmöglichkeiten des neuen Actros so zahlreich, dass jeder Kunde genau den Actros bestellen kann, der seine Anforderungen am besten erfüllt. Der Actros hat sich in den Bereichen Sicherheit und Komfort erheblich verbessert und unterstreicht hier seine Pionierstellung. Die wichtigste und spektakulärste Neuerung auf diesen Gebieten ist der neue Active Drive Assist. Dieser bietet, anders als Systeme, die nur ab einer gewissen Geschwindigkeit arbeiten, dem Fahrer erstmals in einem Serien-Lkw teilautomatisiertes Fahren in allen Geschwindigkeitsbereichen.

Bislang sind Kameras, die Außenspiegel ersetzen, in der Regel nur von Konzeptfahrzeugen bekannt. Mercedes nutzt die Vorteile der Technologie ab sofort konsequent und bringt mit dem neuen Actros einen Lkw auf den Markt, der als erstes Serienfahrzeug der Welt die MirrorCam an Bord hat. Statt der herkömmlichen Haupt- und Weitwinkelspiegel arbeitet dieses System komplett mit Digitalkameras und Displays. Die MirrorCam bietet dabei eine erheblich verbesserte Rundumsicht, ihre Leistungen gehen deutlich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Neben dem damit verbundenen Mehr an Sicherheit senkt der Wegfall der Spiegel den Kraftstoffverbrauch, denn die kompakten Digitalkameras haben aerodynamisch erhebliche Vorteile. Die Kameras sind rechts und links am Dachrahmen befestigt. Die aufgezeichneten Bilder werden zwei 15" großen Displays angezeigt, die an den A-Säulen in der Kabine angebracht sind. Bei Sattelzugmaschinen schwenkt während Kurvenfahrten das Bild des kurveninneren Displays mit und liefert so eine optimale Sicht auf den gesamten Trailer. Darüber hinaus tragen Distanzlinien zu einer besseren Einschätzung des rückwärtigen Verkehrs bei. So wird das zentimetergenaue Ran-gieren noch einfacher, da die MirrorCam über eine spezielle Rangieransicht beim Rückwärtsfahren verfügt. 

Doch nicht nur durch sein attraktives Äußeres, sondern auch durch seine "inneren Werte" bietet der neue Actros dem Fahrer einen Arbeitsplatz, der im schweren Lkw-Verkehr einzigartig ist. Die Entwicklung des Interieur-Designs erfolgte konsequent um den Fahrer herum – nach dem Prinzip "inside out". Für den Gestaltungsprozess bestimmend war deshalb die "User Experience" des Fahrers. Besonders ersichtlich wird dies beim Multimedia-Cockpit. Zwei freischwebende, extrem hochauflösende Displays repräsentieren das Cockpit und lassen sich über Touch-Control-Pads im neu gestalteten Lenkrad bedienen. 

Der neue Actros untermauert das Versprechen "Trucks you can trust" mit einsatzorientierter, langlebiger Technik, revolutionären Innovationen und der ganzen Erfahrung aus mehr als 120 Jahren Lkw-Bau.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Schlüsselfeld!