automüller - Unsere Historie

Kompetenz seit mehr als 130 Jahren

Unternehmen mit Tradition.

Was verbirgt sich hinter der Firma automüller? Mehr als eine Zahl von Autohäusern - ein starkes Unternehmen!
Die Entstehung und Entwicklung von automüller, die Expansion in Thüringen und schließlich die Übernahme des Betriebes in Hof.

1879

Friedrich Müller eröffnet in Kronach eine mechanische Werkstatt. Es werden Maschinenreparaturen, Wasserleitungseinrichtungen, Reparaturen und Einrichtungen von landwirtschaftlichen Maschinen durchgeführt.

1897

Eintrag ins Handelsregister.

1917-1918

Die Söhne Hans, als Kaufmann, und Paul, als Mechaniker, werden in der Firma tätig. Handel und Reparatur von Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen werden allmählich das Haupttätigkeitsfeld.

1929

Hans und Paul Müller übernehmen von ihrem Vater den Betrieb, der bis zum Zweiten Weltkrieg sich immer mehr dem Vertrieb und der Reparatur von Kraftfahrzeugen widmet.

1937

Bau einer modernen Werkstätte. Auch ein ausgedehntes Lager für Kraftfahrzeugteile und Zubehör wird angeschlossen. Der Zweite Weltkrieg mit seinen Folgen erfordert unter harten Bedingungen einen neuen Beginn.

1959

Nach dem Tode seines Bruders Hans Müller übernimmt Paul Müller die Firma als Alleininhaber und führt sie unter dem Namen Auto Müller fort. Gleichzeitig wird der Vertretervertrag mit der Daimler-Benz AG abgeschlossen.

1965

Dipl.-Ing. Walter Müller, Sohn des 1964 plötzlich verstorbenen Firmeninhabers, übernimmt das Unternehmen. Die Firma wird unter dem Namen Auto Müller, Dipl.-Ing. W. Müller GmbH & Co. KG fortgeführt.

1979

Umzug der Firma auf ein größeres Betiebsgelände am Stadtrand von Kronach an der B85. Stufenweise Errichtung eines modernen Betriebs in drei Abschnitten (1979/1986/2001).

1991

Übernahme der Mercedes-Benz Vertretung in Saalfeld. Vertragsgebiet sind die damaligen Landkreise Neuhaus am Rennweg, Saalfeld, Rudolstadt und Pößneck.

1994-2001

Neu- und Umbau des Betriebes Saalfeld als Centerbetrieb für den Landkreis Saalfeld/Rudolstadt.

1995-1999

Neubau des Betriebes in Neustadt/Orla für den Saale-Orla-Kreis.

2000

Fusion der Firmen Autohaus Heinrich-G. Bender GmbH & Co. KG und Auto Müller GmbH & Co. KG zur Müller & Bender GmbH & Co. KG mit Betrieben in Coburg, Kronach, Lichtenfels, Neustadt/ Orla und Saalfeld.

2001

Übernahme der Mercedes-Benz PKW und Nutzfahrzeug Vertriebsrechte im Verkaufsgebiet Hof. Gleichzeitige Übernahme aller Serviceaktivitäten Transporter, NFZ und Omnibus von der Fa. Carl Schneider KG, sowie Eröffnung eines eigenen PKW Service Betriebs.

2004

Zusammenlegung aller Aktivitäten am Standort Hof, Eröffnung des neugebauten Centers in Hof.

2006

Separierung der Fa. MüllerBender GmbH & Co. KG und Übernahme der 4 Betriebe in Hof, Kronach, Saalfeld und Neustadt/Orla durch die Fa. Auto Müller.

2008

Übernahme des Betriebs der Fa. P & S Autoservice am Standort Naila.

2009

130-jähriges Firmenjubiläum und 50 Jahre Partnerschaft mit Mercedes-Benz.

2012

Erweiterung des Modellspektrums am Standort Kronach mit Hyundai

2013-2014

Bau eines eigenen Hyundai Betriebes in Coburg.