Nach dem Tode seines Bruders Hans Müller übernimmt Paul Müller die Firma als Alleininhaber und führt sie unter dem Namen Auto Müller fort. Gleichzeitig wird der Vertretervertrag mit der Daimler-Benz AG abgeschlossen.